ausmisten


ausmisten
aus·mis·ten; mistete aus, hat ausgemistet; [Vt/i] 1 (etwas) ausmisten gespr; das, was man nicht mehr braucht, aus etwas entfernen und wegwerfen <seine alten Schulhefte, die Briefmarkensammlung ausmisten>
2 (etwas) ausmisten etwas von Mist befreien <den Stall ausmisten>

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.